A.S. Gefahrgutberatung

A.S. Gefahrgutberatung Alfred Schmid KG - Ihr kompetenter Partner in Gefahrgutfragen

Einige Tipps für alle
Gefahrgutbeauftragten (GB)

Gefahrgutschulungen gemäß Kapitel 1.3 ADR / RID (Unterweisungen)

Zumindest bei jeder Änderung der Gefahrgutvorschriften muss die Schulung der MitarbeiterInnen gemäß ADR / RID Kapitel 1.3 durchgeführt werden. Diese Schulung muss dokumentiert und in den Personalpapieren eingetragen werden.

 

Erstellung Jahresbericht für 2016

Termin für die Erstellung Jahresbericht 2016: spätestens bis 30.6.2017.

 

Kontrollen durch den Gefahrgutbeauftragten (GB)

Eine "Mindestanzahl" an Kontrollen ist im GGBG nicht vorgesehen. Es muss jeder GB, nach den jeweiligen Besonderheiten seiner Tätigkeit, selbst entscheiden, wie oft er seine ausführenden Mitarbeiter kontrolliert. Nach den jahrelangen Erfahrungen wird die Mindestanzahl von vier Kontrollen pro Jahr als praxisgerecht angesehen. Dies gilt aber nur, wenn das ganze System schon "reibungslos" läuft - also nicht für die Einführungsphase oder eventuelle Umstellungen im Gefahrgutmanagment.

Als Nachweis für Eure Tätigkeit bitte unbedingt alle Kontrollen schriftlich festhalten (Kontrollbericht an die Firmenleitung).

A.S. Gefahrgutberatung Alfred Schmid KG
Innstraße 16 • A-6336 Langkampfen / Tirol

Telefon +43 (0)5332 / 81 202
Fax +43 (0)5332 / 88 342
Mobil +43 (0)699 / 148 28 866

Internet: www.as-gefahrgutberatung.at
E-Mail: 

UID: ATU51264304 • FN: 204501m LG.Innsbruck

Informationen lt. ECG • Impressum

Gefahrgut-
Kummernummern:

05332/81202
oder
0699/14828866